September 2019
     

1

So

11.So.n.Trin.

Bartholomäus-

kirche
Brackwede

17.00 Uhr

Klavierkonzert mit Lesungen

und Werken von W.A. Mozart, R. Schumann und Fr. Liszt
V. Peisakhov (Klavier), Olga Minkina (Lesungen)

8

So

12.So.n.Trin.

Stiftskirche
Schildesche

16.00 Uhr

Conni und das Geheimnis der Koi

Kindermusical nach einem Kinderbuch von Julia Boehme
Djamilija Keberlinskaja-Wehmeyer (Klavier), Spatzen- und Kinderchor der Stiftskirchengemeinde
Leitung: Barbara Jansen-Ittig

Kath. Kirche
Heilig Geist
Dornberg

17.00 Uhr

20 JAHRE ORGELWEIHE

Jubiläumskonzert

mit Werken von J. S. Bach, J. Ch. F. Bach, J. G. Müthel, H. Scheidemann, L. van Beethoven u.a.

Simon Brüggeshemke (Orgel)

Peterskirche
Dornberg

17.00 Uhr

William Brade: in Sonderheit auff fiolen zu gebrauchen

Marais-Consort: Hans-Georg Kramer, Katharina Holzhey, Brian Franklin, Hermann Hickethier und Irene Klein (Viola da gamba), Ingelore Schubert (Cembalo)

Eintritt: 15,- € (ermäßigt 10,- € für Schüler, Studenten, Erwerbslose und Kinder ab 10 Jahren)

Epiphanias-

kirche
Vilsendorf

17.00 Uhr

Lebensfreude durch Musik

von A wie Abba über H wie Händel bis T wie Tango
Joachim Cremer (Gitarre), Flötenprojektchor „Querbeat“
Leitung: Ulrike Denker

Kreuzkirche
Sennestadt

18.00 Uhr

125 JAHRE KREUZKIRCHE

Romantische Musik

für Violoncello und Orgel von Rheinberger, Dubois, Merkel, Saint-Saëns u.a.
Marina Maestri-Foron (Violoncello), Dorothea Schenk (Orgel)

15

So

13.So.n.Trin.

Zionskirche
Bethel

17.00 Uhr

Orgelkonzert – Querstand I

Musik von Hermann Schroeder, Wolfgang Stockmeier, Siegfried Reda u.a.
Christof Pülsch (Orgel)

Johannis-
kirche

18.00 Uhr

schpil a frejlach

Hebräische Lieder aus dem israelischen Alltag und aus der Synagoge in der Tradition der Klezmorim, gespielt auf Hochzeiten, Bar Mizwoth und anderen Festen

in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

17

Di

Neustädter
Marienkirche

20.00 Uhr

ZU GAST IN OSTWESTFALEN

Chorkonzert „Angst und Vertrauen“

Ernst Pepping: Deutsche Messe sowie Motetten von Johann Christoph Altnikol, Johann Hermann Schein, Joseph Gabriel Rheinberger und Jochen A. Modeß.
Kammerchor des Instituts für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald
Leitung: Friedrich Kühn

Eintritt: 8,- € (6,- €)

21

Sa

Bielefelder
Innenstadt

18.00 Uhr

Bielefelder Abendsegen

Vokal- und Bläserchöre bilden nach dem Angelus-Geläut der Innenstadtkirchen ein Choralklangband durch die Bielefelder Innenstadt

Kath.
Pfarrkirche
St. Jodokus

19.00 Uhr

Chorkonzert

Mainzer Domchor
Leitung: Karsten Storck

Eintritt

22

So

14.So.n.Trin.

Kapelle im
Johannesstift

16.00 Uhr

Musikalische Reise durch Bolivien und Südamerika

Dagmar Dümchen (Gesang und Gitarre), Eduardo Yáñez Loayza (Gitarre)

Johannis-
kirche

17.00 Uhr

Buntes Herbstkonzert

fröhliche, besinnliche, beschwingte, ruhige und spritzige Musik
Musiker und Musikerinnen aus der Lydia-Gemeinde

Zionskirche
Bethel

17.00 Uhr

Abendmusik

für Chor, Blechbläser und Gemeinde
Männerchor der Kantorei Bethel, Blechsalat (Posaunenchor Eckardtsheim)

Leitung: Christof Pülsch

Neustädter
Marienkirche

18.00 Uhr

Musikalische Vesper

Solokantate von Georg Philipp Telemann
N.N. (Bass), Instrumentalisten
Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler

Liturgin: Nora Göbel

Im Klingelbeutel wird eine Spende für die Kirchenmusik im Evangelischen Stadtkantorat erbeten.

29

So

15.So.n.Trin.

Petrikirche

17.00 Uhr

Blech und Tasten – eine Zeitreise

Musik für Bläser und Orgel aus vier Jahrhunderten von Bach, Schauß-Flake, Fünfgeld u.a.
Hagen Heinicke (Orgel), Petri Posaunenchor
Leitung: Ekaterina Panina

 

Lukaskapelle

Schillingshof

BI-Senne

18.00 Uhr

Gospelkonzert

Gospelchor der Lukaskapelle, Posaunenchor Eckardtsheim

Leitung: Julia Schöppinger und Joachim von Haebler

30

So

Neustädter
Marienkirche

19.00 Uhr

Wie liegt die Stadt so wüst
Gedenken am 75. Jahrestag der Zerstörung Bielefelds und Bitte um Frieden
Chormusik von Rudolf Mauersberger, Louis Lewandowski u.a.
Historische Einordnung des 30.09. 1944 durch Bernd Wagner, Stadtarchiv Bielefeld
Liturgin: Pfarrerin Dr. Christel Weber
VokalTotal
Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler